• 5 min

Bald ist es so weit: Der Kreis Deiner Liebsten erweitert sich um ein weiteres, kleines Mitglied. Klar, dass Du den frischgebackenen Eltern zur Feier der Geburt ihres Babys eine ganz besondere Freude bereiten willst. Doch was können Mamas, Papas und ihr kleiner Entdecker jetzt wirklich gebrauchen? Wir haben Dir eine Liste mit Geburtsgeschenken zusammengestellt, die ebenso nützlich wie besonders sind. Lass Dich von unseren Top 9 Ideen inspirieren. 

1. Unterstützung 

Nicht alle Geschenke müssen materiell sein. Mit einem Wohnungsputz, der Betreuung des großen Geschwisterchens oder einem Großeinkauf tust Du Mamas und Papas im Wochenbett einen echten Gefallen. Besser als unangemeldet vor ihrer Haustür aufzukreuzen ist es jedoch, die Eltern zu fragen, wann und womit Du sie unterstützen kannst. Eine schöne Möglichkeit, Deine Hilfe anzubieten, ist zum Beispiel ein selbstgebastelter Gutschein, den sie dann einlösen können, wenn sie Deine Untertützung am besten gebrauchen können.

2. Erinnerungen 

An die erste Zeit mit Baby denken Eltern später besonders gerne zurück. Ein Babyalbum oder -tagebuch, in dem sie die ersten Erinnerungen an ihren kleinen Entdecker festhalten können, ist daher ein wunderbares Geschenk zur Geburt. Extra Tipp: Verewige Dich doch direkt mit Deinen persönlichen Wünschen für Eltern und Kind darin. Ein Album oder Tagebuch scheint Dir noch nicht das Richtige? Auch in Form von Meilensteinkarten, einem Set für winzige Fußabdrücke oder dem ersten Foto in einem besonderen Rahme schenkst Du bleibende Erinnerungen.

3. Personalisierte Geschenke 

Personalisierte Namensdecke als Geschenk zur Geburt

Geschenke mit dem Namen und/oder dem Geburtsdatum des Nachwuchses sind einzigartig und zeigen, wie sehr Du Dich mit den Eltern über die Ankunft ihres Babys freust. Vom bestickten Halstuch bis zum  personalisierten Fotokissen bietet Personello verschiedenste Möglichkeiten, frischgebackenen Eltern mit personalisierten Geschenken eine Freude zu bereiten. Besonders schön: Eine weiche Kuscheldecke aus Bio-Baumwolle, die den Neuankömmling sicher eine ganze Weile begleiten wird. Dabei hast Du die Möglichkeit, die Decke in der Farbe Deiner Wahl mit Namen, Geburtsdatum und Motiv in Form einer hochwertigen Stickerei in ein echtes Unikat zu verwandeln. 

4. Erstausstattung und Babykleidung 

Kleine Babystrampler, Mützen und Co. gehören zu den Klassikern unter den Geburtsgeschenken. Kein Wunder, schließlich schenkt man damit etwas Praktisches, das sicher Gebrauch findet. Diesen gut gemeinten Gedanken haben allerdings viele Schenkende, was häufig dazu führt, dass Mamas und Papas noch vor der Geburt mit einem Berg süßer Erstlingskleidung dastehen, der ihrem Baby schon nach wenigen Wochen nicht mehr passt. Erkundige Dich daher am besten vorher bei den Eltern, welche Teile noch in ihrer Erstausstattung fehlen oder schenke ihnen Kleidung in größeren Größen, die das Baby zu einem späteren Zeitpunkt tragen kann. Schöne Erstlingssets oder Einzelteile aus natürlichen Materialien findest Du zum Beispiel in der Babybox, mitgegründet von LILLYDOO Hebamme Sissi. Du kannst Dich entweder direkt vor Ort in Berlin beraten lassen oder im Onlineshop bestellen. Alternativ kannst Du Dich auch mit Freunden und Familie zusammentun, um gemeinsam ein größeres Teil wie zum Beispiel einen Kinderwagen, eine Trage oder einen Babystuhl zur Erstausstattung beizusteuern. 

5. Kraft fürs Wochenbett 

Selbstgemachte Stillkugeln als Geschenk zur Geburt

Stillen und Baby versorgen macht hungrig und gerade in der ersten, aufregenden Zeit kommen die eigenen Mahlzeiten schnell zu kurz. In Form eines selbstgekochten Gerichts, das Du der jungen Familie nach Hause lieferst oder einem Snackpaket aus selbstgemachten Stillkugeln für die Mama (zahlreiche Rezepte findest Du im Internet) tust Du den frischgebackenen Eltern also wirklich etwas Gutes. Tipp: Sprich Dich vorher mit Familie und Freunden so ab, dass in der ersten Zeit jeden Tag jemand anders die kulinarische Versorgung übernimmt und die junge Familie so rundum umsorgt ist.

6. Windel-Erstausstattung  

Zwei Dinge können wirklich alle Eltern gebrauchen: Windeln und Zeit. Mit einer Erstausstattung zum Wickeln von LILLYDOO schenkst Du Ihnen gleich beides. Denn: Windeln, Feuchttücher und Co. werden den Eltern bequem bis an die Haustür geliefert, sodass sie sich um den Windelkauf erstmal keine Gedanken mehr machen müssen. So gewinnt die kleine Familie Zeit, sich in aller Ruhe kennenzulernen und gemeinsam in den neuen Alltag zu finden. Wer längerfristig von diesem Service profitieren möchte, für den lohnt sich ein individuelles LILLYDOO Windel-Abo, bei dem Eltern bei jeder Lieferung zusätzlich 25 % Rabatt erhalten.  

7. Gutschein 

Auch wenn es zunächst nicht besonders einfallsreich klingen mag: Über einen Gutschein für einen Drogerie- oder Babymarkt freuen sich wohl die meisten Eltern – schließlich wissen sie am besten, was sie für ihren Entdecker benötigen. Ein weiterer Pluspunkt: Mamas und Papas können den Gutschein auch zu einem späteren Zeitpunkt nutzen, wenn der erste Geschenkestrom nach der Geburt versiegt ist und freuen sich dann vermutlich besonders. ;) 

8. Wellness für Mutter und Kind 

Nach der Geburt heißt es ankommen, sich erholen und ganz viel Zeit Haut an Haut zu verbringen. Hochwertige, natürliche Pflegeprodukte, die sowohl Mama als auch Kind nutzen können, bieten sich daher als Geschenk für die Wellnesseinheit in den eigenen vier Wänden an. Achte bei der Wahl Deines Geschenkes darauf, dass die Hautpflege mild und geeignet für empfindliche Neugeborenenhaut ist. Wenn es etwas ganz Besonderes sein darf, bietet sich auch ein Massagegutschein an – entweder für die Mama oder in Form eines Babymassagekurses.  

9. Selbstgemachtes 

Wenn Du ein wenig handwerklich begabt bist, kannst Du dem Neuankömmling mit ein wenig Kreativität ein ganz besonderes Geschenk machen. Selbstgestrickte Schühchen, eine gezimmerte Wiege oder ein besticktes Mulltuch – selbstgemachte Geschenke sind immer etwas Einzigartiges und bleiben sicher noch lange in Erinnerung. Damit die Freude ungetrübt bleibt, achte bei DIY-Geschenken aller Art darauf, dass sie kindersicher verarbeitet sind und keine Verletzungsgefahr für das Baby darstellen. Auch auf hochwertige, natürliche Materialien solltest Du bei Deinem Geschenk Wert legen.  

Wie Du siehst, muss das passende Geschenk zur Geburt nicht unbedingt viel kosten. Viel mehr sind es kreative, praktische und hilfreiche Geschenke oder Gesten, die besonders gut ankommen. Wir hoffen, dass wir Dich mit unserer Liste inspirieren konnten und Du das Passende findest, um der kleinen Familie eine Freude zu bereiten.  

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

4 Ideen zum Andenken an Deine Schwangerschaft Artboard Copy 2 Created with Sketch.

4 Ideen zum Andenken an Deine Schwangerschaft

Bestimmt gibt es den ein oder anderen Moment, in dem Dir Deine Schwangerschaft ewig lang vorkommt und Du den Augenblick ...

  • 5 min
Vorbereitung aufs Baby
Checkliste zur Baby-Erstausstattung Artboard Copy 2 Created with Sketch.

Checkliste zur Baby-Erstausstattung

Keine Frage: Das Einkaufen winziger Babykleidung und das Einrichten des Kinderzimmers gehören zu den Vorbereitungen auf ...

  • 5 min
Vorbereitung aufs Baby
Vorbereitung auf das Geschwisterchen Artboard Copy Created with Sketch.

Vorbereitung auf das Geschwisterchen

Sobald Du ein Baby bekommst, kommen in Deinem Leben ganz neue Fragen auf und plötzlich beschäftigen Dich Themen, an ...

  • 10 min
Eltern fragen, Experten antworten