Nachhaltigkeit entdecken mit Kindern

Wie Du Deinem Kleinkind spielerisch Umweltbewusstsein vermittelst

„Nachhaltigkeit brauchen wir, damit wir unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft hinterlassen!“ – Das hören wir oft. Aber eigentlich ist es doch viel schöner, Nachhaltigkeit MIT Deinem Kind zu entdecken und zu erleben. Denn wenn Dein kleiner Entdecker ganz spielerisch und nebenbei mit ökologischen Alternativen und Gewohnheiten aufwächst, dann sind sie irgendwann für die ganze Familie eine Selbstverständlichkeit und gar nicht mehr anstrengend. Vielleicht könnt ihr sogar ein spannendes Spiel oder schöne Familienaktivitäten daraus machen. Ein paar Inspirationen haben wir hier für Dich gesammelt.

Gemeinsam einkaufen

Ein großer Teil des nachhaltigen Familienlebens ist der Einkauf. Egal ob Lebensmittel, Kleidung oder Spielzeug, überall gibt es umweltschonendere Alternativen zu entdecken. Wenn Du so oft wie möglich die ganze Familie in den Einkauf einbeziehst, lernt Dein Kind ganz nebenbei, auf Alternativen zu achten. Übertrage Deinem kleinen Entdecker zum Beispiel die Verantwortung dafür, Stofftaschen und Mehrweg-Einkaufsnetze einzupacken. Oder schicke ihn im Supermarkt auf die Suche nach Gemüse, das ohne Plastikverpackung auskommt. Vielleicht könnt ihr kleine Einkäufe auch gelegentlich mit dem Fahrrad oder zu Fuß erledigen? Jeder kleine Schritt hilft auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Wocheneinkauf!

Auch in Sachen Kleidung könnt ihr klein anfangen: Stöbert doch mal gemeinsam auf Flohmärkten oder im Secondhandladen nach schicken Outfits! Das ist wie eine kleine Schatzsuche für die ganze Familie. Wenn das nicht so Dein Ding ist, ist vielleicht eine Tauschparty mit Freundinnen/Freunden oder im Kindergarten eine Idee. Jeder bringt aussortierte Kleidung mit und dann wird bei Kakao, Kaffee und Kuchen getauscht oder verkauft. Dabei lernt Dein Kind im gewohnten Umfeld und mit seinen Spielkameradinnen/Spielkameraden, dass Kleidung nicht immer nagelneu sein muss.

Schwangere Frau liest etwas am Smartphone

Abonniere unseren #momlife Newsletter

und erhalte unseren hilfreichen Schwangerschaftsfahrplan gratis dazu

Gemeinsam kochen 

Nachhaltige Lebensmittel tragen einen großen Teil zum grünen Familienalltag bei. Und Dein Kind kann, schon wenn es recht klein ist, bei der Zubereitung von Mahlzeiten helfen. Das ist nicht nur eine spannende Beschäftigung, die Erfolgserlebnisse verspricht, sondern hilft ihm auch besser, zu verstehen, warum frische und regionale Zutaten wichtig sind. Während des gemeinsamen Kochens zu probieren, abzuschmecken und Lebensmittel mit allen Sinnen zu erleben macht der ganzen Familie Spaß!

Nachhaltige Projekte starten

Kinder lieben es, die Verantwortung für kleine Projekte selbst zu übernehmen. Welche das sind, kannst Du ganz individuell an Deine Familie und Deinen kleinen Entdecker anpassen. Egal, ob ihr gemeinsam ein Hochbeet anlegt, für euren Biomüll einen Komposthaufen oder eine Wurmkiste einführt, oder aus unseren LILLYDOO-Windelkartons etwas Schönes bastelt: Beziehe Dein Kind altersgerecht in Planung und Durchführung des Projekts ein. So erlebt es die Schritte, die zu einem nachhaltigeren Leben führen, selbst.

Natur zusammen erleben

Dein Kind lernt besonders gut, wenn es die Zusammenhänge versteht. Und was Nachhaltigkeit angeht, funktioniert das sehr gut durch das Erleben und Entdecken der Natur. Egal ob Waldspaziergang, Ausflug an den See oder ein Zoobesuch: Dein kleiner Entdecker lernt dabei, WAS wir eigentlich schützen. Viele Zoos und Tierparks bieten auch Ausstellungen zum Thema Nachhaltigkeit an, die zeigen, wie Müll und Verschmutzung sich auf Tiere und Pflanzen auswirken. Mit etwas älteren Kindern kannst Du auch eine Müllsammel-Tour machen – packt Müllsäcke, Handschuhe oder Greifzangen ein und startet einen Wettbewerb, wer seine Mülltüte zuerst voll bekommt!

Mutter packt mit Baby Testpaket aus

Mach Deinen Wickeltisch grüner mit LILLYDOO green

Entdecke unsere grüne, umweltschonende Windellinie: plastikneutralisiert, mit ungebleichtem Zellstoff und in Papier verpackt

Spielerisch Alternativen finden 

Inzwischen gibt es zu fast jedem Haushaltsgegenstand eine nachhaltige Alternative. Diese zu finden oder herzustellen kann ein spannendes Spiel sein! Plastikfreie Produkte im Supermarkt suchen, Waschmittel und Spülmittel selbst herstellen, oder aus ausgedienten Textilien Spüllappen reißen – all das macht Deinem kleinen Entdecker Spaß und hilft dabei, Nachhaltigkeit spielerisch zu erfahren. Mit älteren Kindern kannst Du ausrechnen, wie viel CO2 ihr durch eine Fahrradfahrt oder eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gespart habt, oder, wenn es ein praktisches Projekt sein soll, eine Regentonne oder Sonnenkollektoren im Garten aufstellen. So schaffst du es auch, den Klimaschutz für Kinder anschaulich zu erklären. Und auch die Einrichtung des Kinderzimmers kannst Du nach und nach nachhaltiger gestalten. Mehr Inspirationen dafür findest Du in unserem Artikel „Sieben Tipps für ein ökologisches Kinderzimmer“.

Secondhand schenken

Etwas, das oft unter den Tisch fällt, sind Geschenke und Mitbringsel zu Kindergeburtstagen: Oft ist da noch der Anspruch, etwas Nagelneues zu schenken. Aber warum eigentlich? Gerade unter guten Freundinnen/Freunden lässt sich absprechen, dass zum nächsten Geburtstag einmal nur Vintage- oder Secondhandteile geschenkt werden sollen. Wem das bei Kleidung oder Stofftieren unangenehm ist, wählt Kindergeschirr aus Keramik oder Melamin oder Spielzeug aus Kunststoff – diese Teile lassen sich leicht und hygienisch in der Spülmaschine reinigen. Wenn Du dann statt Geschenkpapier noch eine schöne Stofftasche oder ein Tuch nutzt, ist das Geschenk rundum nachhaltig.

Nachhaltiges Leben ist besonders mit Kindern ein Projekt, dass Schritt für Schritt wächst. Wir bei LILLYDOO wissen, dass niemand von heute auf morgen alles umstellen kann und dass alles seine Zeit braucht. Aber jedes kleine Bisschen hilft und wenn Dein kleiner Entdecker das Bewusstsein für unsere Umwelt und ihren Schutz lernt und weiterträgt, leistet ihr einen großen Beitrag für eine bessere Zukunft! Wir wünschen viel Spaß dabei.

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

Sanfter Tourismus mit Kindern Artboard Copy 3 Created with Sketch.

Sanfter Tourismus mit Kindern

Der Urlaub ist für viele Familien die schönste Zeit des Jahres. Doch leider schlägt die Reisezeit auch meist mit einer ...

  • 5 min
Mamasein & Papasein
9 Tipps für Nachhaltigkeit im Familienalltag Artboard Copy 3 Created with Sketch.

9 Tipps für Nachhaltigkeit im Familienalltag

Spätestens, wenn die eigenen Kinder auf der Welt sind, spielt das Thema Nachhaltigkeit im Leben vieler Menschen ...

  • 7 min
Mamasein & Papasein
Wickeln mit Stoffwindeln Artboard Copy 3 Created with Sketch.

Wickeln mit Stoffwindeln

Zu den Dingen, um die man als frischgebackene Mama oder frischgebackener Papa nicht herumkommt, gehören Windeln. Der ...

  • 6 min
Wickeln