Ultraschall-Untersuchungen in der Schwangerschaft

Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Drei Ultraschalluntersuchungen sind in der Regel fester Bestandteil der Schwangerschaftsvorsorge – eine in jedem Trimester. Sie werden von der Krankenkasse bezahlt. Auf diese Weise können mögliche Versorgungs- und Entwicklungsstörungen des Kindes schon früh erkannt und gegebenenfalls behandelt werden. Und natürlich ist es auch schön, Dein Baby regelmäßig sehen zu können J.

Sobald Du den positiven Schwangerschaftstest in den Händen hältst und den ersten Vorsorgetermin vereinbarst, kommen aber oft auch Fragen auf. Wir haben mit LILLYDOO Frauenarzt Christian über die wichtigsten Themen gesprochen.

Was passiert beim Ultraschall und ab wann sieht man die Schwangerschaft?

Sicherlich ist es ein ganz besonderer Moment, wenn Du Dein Baby zum ersten Mal auf dem Ultraschall-Bildschirm sehen kannst, auch wenn das zunächst eher einem verschwommenen Suchbild gleichen wird. Aber bei jeder der drei Untersuchungen wirst Du mehr erkennen können. Und natürlich erklärt Deine Ärztin/Dein Arzt Dir auch, was Du siehst. Keine Sorge, der Ultraschall ist weder für Dich noch für Dein Baby gefährlich, denn das Ultraschallgerät sendet keine Strahlen, sondern hochfrequente Schallwellen aus. Schon ab der fünften oder sechsten Schwangerschaftswoche ist es möglich, Deine Schwangerschaft auf dem Ultraschall zu erkennen. Nach der ersten Untersuchung wird Deine Ärztin/Dein Arzt auch einschätzen, wie weit Deine Schwangerschaft schon fortgeschritten ist und den ungefähren Geburtstermin errechnen. Du bist zu neugierig, um bis zum ersten Untersuchungstermin zu warten? Dann kannst Du den Geburtstermin Deines kleinen Entdeckers auch mit unserem Geburtsterminrechner bestimmen. Auch für Deine Partnerin/Deinen Partner sind die Ultraschalltermine übrigens eine schöne Möglichkeit, eine Verbindung zu eurem Baby aufzubauen.

Jetzt Windeln und Feuchttücher gratis testen!

Bestelle jetzt unser kostenloses Testpaket und teste unsere Windeln und Feuchttücher. Du bezahlst nur den Versand.

Wie laufen die drei Regeluntersuchungen ab? 

Die erste Ultraschalluntersuchung findet zwischen der 9. und 12. Schwangerschaftswoche statt. Deine Ärztin/Dein Arzt macht dabei eine Scheitel-Steiß-Messung, um sicherzustellen, dass Dein Baby altersgerecht wächst. Außerdem werden Rücken und Bauch des Embryos auf Auffälligkeiten überprüft. So können eventuelle chromosomale Störungen früh erkannt werden.

Die zweite Ultraschalluntersuchung findet zwischen der 19. und 22. SSW statt. Sie wird häufig auch “Organschall” genannt, denn hierbei werden besonders die einzelnen Organe kontrolliert. Außerdem vermisst deine Ärztin/Dein Arzt die einzelnen Körperteile Deines kleinen Entdeckers und kontrolliert Fruchtwasser und Plazenta. Etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche kann man das biologische Geschlecht Deines Babys erkennen. Möchtest Du Dich überraschen lassen und das Geschlecht Deines kleinen Entdeckers nicht wissen, solltest Du das unbedingt rechtzeitig vor der Untersuchung mitteilen.

Die dritte Ultraschalluntersuchung findet zwischen der 29. und 32. Schwangerschaftswoche statt. Hierbei wird überprüft, ob Deine Schwangerschaft auch weiterhin normal und gut verläuft. Deine Ärztin/Dein Arzt vermisst noch einmal die Körperteile Deines Babys und kontrolliert Fruchtwasser und Plazenta.

In unserem YouTube-Video erklärt Dir LILLYDOO Frauenarzt Christian genauer, wie das Ultraschall-Verfahren funktioniert, was bei den drei Terminen genau untersucht wird und warum es ein bisschen von der Laune Deines Babys abhängt, ob man das Geschlecht erkennen kann. ;)

Gibt es zusätzliche Ultraschalluntersuchungen? 

Wenn Du gesund bist und Deine Schwangerschaft unauffällig verläuft, sind keine zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen notwendig. Wunschuntersuchungen wie den 3D- oder 4D-Ultraschall musst Du dann je nach Krankenkasse privat bezahlen. Falls es in Deiner Schwangerschaft Auffälligkeiten geben sollte, wird deine Ärztin/Dein Arzt diese aber mit zusätzlichen Untersuchungen genau im Auge behalten – auch die werden dann von der Krankenkasse bezahlt.

Da unser Video ein Beratungsgespräch bei Deiner Frauenärztin/Deinem Frauenarzt nicht ersetzen kann, wende Dich am besten an sie/ihn oder Deine Hebamme, wenn Du weitere Fragen bezüglich des Ablaufs Deiner Ultraschalluntersuchungen hast.

Wir wünschen Dir eine schöne erste Begegnung mit Deinem winzigen Entdecker im Bauch!

Schon ab der fünften oder sechsten Schwangerschaftswoche ist es möglich, Deine Schwangerschaft auf dem Ultraschall zu erkennen.

Die erste Ultraschalluntersuchung findet zwischen der 9. und 12. Schwangerschaftswoche statt, die zweite Ultraschalluntersuchung zwischen der 19. und 22. SSW. Die dritte und letzte Ultraschalluntersuchung findet dann zwischen der 29. und 32. Schwangerschaftswoche statt.

Bei der ersten Untersuchung wird eine Scheitel-Steiß-Messung gemacht, um das altersgerechte Wachstum zu überprüfen. Außerdem werden Rücken und Bauch des Babys auf Auffälligkeiten überprüft. Bei der zweiten Untersuchung werden besonders die Organe kontrolliert. Außerdem werden die Körperteile des Babys vermessen und Fruchtwasser und Plazenta kontrolliert. Oft kann man auch schon das Geschlecht des Babys erkennen. Beim dritten Ultraschall wird der gesunde Verlauf der Schwangerschaft kontrolliert und noch einmal die Körperteile Deines Babys vermessen. Außerdem kontrolliert Deine Ärztin/Dein Arzt Fruchtwasser und Plazenta.

Wenn Du gesund bist und Deine Schwangerschaft unauffällig verläuft, sind keine zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen notwendig. Wunschuntersuchungen wie den 3D- oder 4D-Ultraschall musst Du dann je nach Krankenkasse privat bezahlen.

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

Warum Folsäure für Schwangere so wichtig ist Artboard Copy 2 Created with Sketch.

Warum Folsäure für Schwangere so wichtig ist

Die meisten Vitamine werden bei gesunder und ausgewogener Ernährung bereits ausreichend aufgenommen, auch während der ...

  • 4 min
Gesundheit & Wohlbefinden
Erste Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft Artboard Copy 2 Created with Sketch.

Erste Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft

Der Schwangerschaftstest war positiv und nun steht ein Besuch bei Deiner Frauenärztin/Deinem Frauenarzt an. Diese erste ...

  • 1 min
Gesundheit & Wohlbefinden
Pränataldiagnostik Artboard Copy 2 Created with Sketch.

Pränataldiagnostik

Geht es meinem Baby gut? Diesen Gedanken haben wohl die allermeisten werdenden Eltern im Laufe der neun Monate immer mal ...

  • 9 min
Gesundheit & Wohlbefinden