Path 2 Created with Sketch. zurück
LILLYDOO Kolumnen Path 2 Created with Sketch. Sissi mit Babybauch:
32. bis 33. SSW
Sissi mit Babybauch:<br>32. bis 33. SSW

Sissi mit Babybauch:
32. bis 33. SSW

Im Winter 2018 erwartet unsere LILLYDOO Hebamme Sissi Rasche ihr drittes Kind! Trotz Schwangerschaftsexpertise bleiben diese neun Monate mit Baby im Bauch auch für Sissi einfach magisch. Und das Beste: Sie nimmt Dich mit auf ihre spannende Reise! Alle zwei Wochen gibt sie in unserem LILLYDOO Magazin ein Update zu ihrer Schwangerschaft und teilt ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit Dir. Neben fünf gleichbleibenden Fragen zum aktuellen Stand der Dinge beantwortet uns Sissi in jeder Kolumne noch eine besondere Zusatzfrage.
Wir wünschen Dir viel Spaß dabei, Sissi mit (wachsendem) Babybauch in den nächsten Monaten zu begleiten!

1. Welchen Bauchumfang hast Du inzwischen?

Zum Ende der 33. Schwangerschaftswoche liegt mein Bauchumfang nun bei 95 cm.

2. Wie ist Deine Stimmung gerade?

Meine Stimmung ist zurzeit leider ziemlich getrübt. Das ist zum einen durch meine Erschöpfung bedingt – aufgrund meiner Selbstständigkeit hatte ich in den letzten Wochen sehr viel Stress. Zum anderen bin ich etwas traurig darüber, dass sich meine Schwangerschaft bereits dem Ende entgegen neigt. Da unsere Familienplanung mit dem dritten Kind voraussichtlich abgeschlossen sein wird, bin ich ein bisschen wehmütig, dass ich die Schwangerschaft nicht bewusster genossen und mir so wenige Auszeiten genommen habe.

3. Was sagt Dir Dein Körper?

Mein Körper sagt mir ganz klar „Stop!“. Mich strengt alles gerade wahnsinnig an und ich bin sehr erschöpft. Eigentlich bräuchte ich dringend Ruhe, die ich mir durch meine zahlreichen Verpflichtungen viel zu selten gegönnt habe. Kein Wunder, dass mein Körper da immer öfter interveniert.


LILLYDOO Windel Designs

Hautfreundliche Windeln mit Stil

Unsere Windeln sind frei von Parfümen und Lotionen und alles andere als eintönig.
Entdecke jetzt mehr!


4. Welche Gelüste verspürst Du derzeit?

Die Leserinnen und Leser dieser Kolumne können es wahrscheinlich schon nicht mehr hören, aber kalte Getränke sind nach wie vor meine größte Begierde – trotz herbstlicher Temperaturen. ;) Davon abgesehen habe ich keine besonderen Gelüste. Solche Vorlieben lassen ja zum Ende der Schwangerschaft auch immer mehr nach.

5. Was war Dein schönster Moment?

Der schönste Moment der letzten zwei Wochen war, als mir eine Freundin selbstgestrickte Söckchen geschenkt hat – das allererste Teil für das Baby. Wir selbst haben ja noch gar nichts besorgt, auch wenn wir natürlich noch die alten Sachen von den zwei Großen haben. Daher habe ich mich sehr über die Socken gefreut und sie schon mal in eine kleine Kiste gelegt, quasi als symbolischer Start für den Nestbau, dem ich mich so langsam mal widmen möchte.

Was rätst Du Deinen Schwangeren, was du selbst nicht einhältst?

In der letzten Zeit musste ich feststellen, dass ich zwar eine gute Hebamme bin, aber dafür eine ziemlich schlechte Schwangere. Bei den schwangeren Frauen, die ich betreue, ist es mir immer sehr wichtig, dass sie sich ausreichend Ruhephasen zugestehen und sich nicht übernehmen. Ich selbst habe das wirklich gar nicht eingehalten und muss ehrlich sagen, dass das überhaupt nicht gut ist, dass ich so wenig auf mich und meinen Körper geachtet habe. Aber viele Dinge lassen sich durch meine Selbstständigkeit auch einfach nicht ändern, insbesondere wenn man gerade erst ein Unternehmen gegründet hat. Man kann die Sachen ja nicht einfach liegen lassen, aber es ist eine recht schmerzliche Erfahrung für mich, dass ich bei mir selbst so wenig eingehalten habe, was ich meinen Schwangeren immer ans Herz lege.