Path 2 Created with Sketch. zurück
Babyalltag | Schwangerschaft Path 2 Created with Sketch. Windelkauf: Auf diese Dinge solltest Du achten
Windelkauf: Auf diese Dinge solltest Du achten

Windelkauf: Auf diese Dinge solltest Du achten

So findest Du die richtige Windel für Dein Neugeborenes

Geburtsklinik oder Hausgeburt? Eigenes oder Beistellbett? Und welche ist die richtige Windel? Die Vorbereitung für Deinen kleinen Neuankömmling erfordert ganz schön viele Entscheidungen! Manchmal können einen die zahlreichen Möglichkeiten beinahe überfordern – schließlich möchtest Du die bestmögliche Wahl für Dein Baby treffen. Um Dir zumindest beim Windelkauf die Entscheidung zu erleichtern, haben wir Dir in diesem Artikel die drei wichtigsten Faktoren zusammengestellt, damit der Po Deines kleinen Entdeckers von Tag 1 an sicher geschützt ist:

1. Hautverträglichkeit

Sind wir mal ehrlich: Eine volle Windel duftet nicht nach Blumenwiese ;) – auch dann nicht, wenn die Windel parfümiert ist. Darüber hinaus können Parfüme Allergien hervorrufen und die empfindliche Haut Deines Babys reizen. Wirf beim Windelkauf daher einen ganz genauen Blick auf die Inhaltsstoffe, denn weniger ist oft mehr! Um zarte Babypos vor Irritationen zu schützen, verzichten LILLYDOO Windeln sowohl auf Parfüme als auch auf jegliche Lotionen. Neben den Inhaltsstoffen können Dir auch Zertifikate und Qualitätssiegel einen Anhaltspunkt für die Hautfreundlichkeit liefern. So bescheinigt das AllergyCertified Siegel unseren Windeln ein minimales Risiko, Hautallergien auszulösen und die Zertifizierung nach dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® bestätigt die Prüfung auf Schadstoffe und gesundheitsbedenkliche Chemikalien.


LILLYDOO Windel Designs

Jetzt Windeln und Feuchttücher gratis testen!

Bestelle jetzt unser kostenloses Testpaket und teste unsere Windeln und Feuchttücher. Du bezahlst nur den Versand.


2. Saugfähigkeit

Was nützt eine hautfreundliche Windel, wenn sie Dein Baby nicht trocken hält? Saugt die Windel Flüssigkeit zuverlässig auf, vermeidet das nicht nur Auslaufen, sondern schützt Dein Baby auch vor Wundsein, denn Feuchtigkeit begünstigt im warmen Windelklima die Vermehrung von Keimen. Natürlich solltest Du auch die saugstärkste Windel regelmäßig wechseln, denn Stuhl und Urin enthalten Substanzen, die die Haut reizen. LILLYDOO Windeln in Größe 1 und 2 verfügen über einen Urinindikator, der Dir am Anfang hilft zu erkennen, wann Dein kleiner Entdecker Pipi gemacht hat. So weißt Du, wann es Zeit für einen Wechsel ist. :)

Richtig testen kannst Du die Saugfähigkeit natürlich erst, wenn Dein Baby auf der Welt ist. Auf unserer Produktphilosophie-Seite kannst Du Dich jedoch schon mal vorab über Testergebnisse zu Aufnahmevermögen (wie viel Flüssigkeit die Windel aufnehmen kann), Aufnahmegeschwindigkeit (wie schnell Flüssigkeit aufgesaugt wird) und Rücknässung (die Menge an Feuchtigkeit, die die Windel wieder abgibt) informieren.

3. Passform

Die richtige Passform sorgt dafür, dass sich Dein Baby beim Tragen der Windel pudelwohl fühlt und bei seinen Erkundungstouren nichts einschneidet, zwickt oder zwackt. Besonders der Bauchnabel ist kurz nach der Geburt ein sensibler Bereich. Scheuert die Windel an dem kleinen Stück Nabelschnur, das in den ersten Tagen noch am Bauchnabel hängt, kann sich dieser entzünden. Zudem heilt die Wunde am besten ab, wenn sie so oft wie möglich frische Luft bekommt. Aus diesem Grund haben manche Windeln für Neugeborene, wie die LILLYDOO Windeln in Größe 1 und 2, einen Nabelausschnitt, der ein unbeeinträchtigtes Abheilen des Bauchnabels ermöglicht. Weitere Faktoren, auf die Du für eine gute Passform achten kannst: Flexible Beinbündchen und ein elastisches Verschlusssystem, sodass sich die Windel individuell an den Körperbau Deines Babys anpassen kann. Übrigens: Bei einer gut sitzenden Windel in passender Größe (so findest Du die richtige Windelgröße) ist auch die Gefahr von Auslaufen deutlich geringer.

Auch wenn Du Dich natürlich vorab über die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Windeln informieren kannst: Am Ende geht probieren über studieren. Daher schenkt Dir LILLYDOO beim Bestellen des Testpaketes 10 Windeln und 15 Feuchttücher zum Ausprobieren und Du zahlst nur die Versandkosten. Wir wünschen Dir einen guten Start mit Deinem kleinen Entdecker und einen „unfall“freien Weg zur passenden Windel! ;)