Paar schaut voller Vorfreude auf positiven Schwangerschafstest.

Schwangerschaft verkünden

10 originelle Ideen, um Deinen Liebsten mitzuteilen, dass Du schwanger bist

Wenn Du erfährst, dass Du ein Baby erwartest, fällt es Dir sicher nicht lange leicht, Deine Vorfreude zurückzuhalten. Dann ist es an der Zeit, die schöne Neuigkeit mit Deinen Mitmenschen zu teilen. Die Schwangerschaft zu verkünden ist für Dich und auch für Deine Liebsten ein ganz besonderer, emotionaler Moment und es gibt die verschiedensten Möglichkeiten, sie zu überraschen. Wir haben die schönsten und emotionalsten Wege gesammelt, Deine Schwangerschaft mit Freunden und Familie zu teilen.

Wann ist der richtige Moment, Freunden und Familie Deine Schwangerschaft zu verkünden?

Oft wird gesagt, dass man mit der Verkündung bis zum Ende des ersten Trimesters warten sollte. Letzten Endes ist der richtige Moment aber immer der, am dem Du Dich dazu bereit fühlst. Einige Schwangere ziehen es vor, bis zur Vorsorgeuntersuchung um die 12. Schwangerschaftswoche zu warten, wenn sie mit dem ersten Ultraschall die Bestätigung bekommen, ob sich ihr Baby gut entwickelt. Andere hingegen wollen die Neuigkeit sofort teilen, sobald sie den positiven Schwangerschaftstest in den Händen halten. So sparen sie sich den Stress, die Schwangerschaft und ihre ersten Anzeichen geheim halten zu müssen und müssen bei der Frage nach einem Glas Wein keine Ausreden erfinden. ;)

Am besten hörst Du also ganz auf Dein Bauchgefühl. So kannst Du Deine Schwangerschaft etwa zunächst nur mit Deinem engsten Kreis teilen und dann nach und nach all die Menschen einweihen, die Du teilhaben lassen möchtest.

Und bei der Arbeit?

Als Arbeitnehmerin bist Du gesetzlich nicht dazu verpflichtet, Deinen Arbeitgeber von Deiner Schwangerschaft zu informieren, lediglich Deine Elternzeit musst Du spätestens zwei Monate vor ihrem Beginn anmelden. Trotzdem ist es ratsam, die Schwangerschaft auch mit Deinem Arbeitgeber zu teilen, da erst dann das Mutterschutzgesetz, das schon während der Schwangerschaft gewisse Schutzvorschriften regelt, greift. Der Mutterschutz räumt Dir beispielsweise Kündigungsschutz, Schutzfristen rund um den errechneten Geburtstermin, besondere Vorkehrungen wie Pausen am Arbeitsplatz und das Recht auf Arztbesuche während der Arbeitszeit ein. Indem du Deine Schwangerschaft rechtzeitig verkündest, ermöglichst Du Deinem Arbeitgeber außerdem, frühzeitig eine vorübergehende Vertretung für Dich zu finden.

Schwangere Frau liest etwas am Smartphone

Abonniere unseren #momlife Newsletter

und erhalte unseren hilfreichen Schwangerschaftsfahrplan gratis dazu

Wie überrasche ich meine Partnerin/meinen Partner mit der Schwangerschaft?

Die erste Person, mit der Du die aufregenden Neuigkeiten teilst, ist sicherlich Deine Partnerin/Dein Partner. Auch wenn ihr den Nachwuchs womöglich schon bewusst geplant habt, kannst Du Dir auch etwas besonders überlegen, ihr/ihm mitzuteilen, dass ihr ein Baby erwartet. Die schönsten Möglichkeiten findest Du hier.

Der Babybody

Schenke Deiner Partnerin/Deinem Partner einen winzigen, bedruckten Babybody mit der Aufschrift „Hallo Mama/Hallo Papa“. Unglaublich, dass ihn schon bald euer Kind tragen wird.

Der Schwangerschaftstest

Ohne Frage, ein positiver Schwangerschaftstest sagt mehr als tausend Worte. Überreiche Deiner Partnerin/Deinem Partner den Test als Geschenk verpackt in einem besonderen Moment – oder lege ihn einfach neben ihren/seinen Teller und warte, bis es Klick macht.

Für immer festgehalten

Bitte eine Person aus Deinem Freunde- oder Familienkreis, ein Foto von euch beiden zu schießen. Kurz bevor es soweit ist, verkündest Du „Ich bin schwanger“ – und schon ist der unvergessliche Blick Deiner Partnerin/Deines Partners für immer festgehalten. Wenn Du die Neuigkeit zunächst zwischen euch zwei behalten möchtest, funktioniert das natürlich auch mit einem Selfie.

Wie verkünde ich den künftigen Großeltern die Schwangerschaft?

Mit der Ankunft eines neuen Familienmitglieds verändert sich nicht nur Dein Alltag, sondern vermutlich auch das Leben der baldigen Großeltern. Wir haben einige Ideen gesammelt, mit denen Du ihnen auf lustige und kreative Art und Weise mitteilen kannst, dass sie bald Oma oder Opa werden.

Der Glückskeks

Die wohl leckerste Art, Deinen Eltern mitzuteilen, dass Du ein Baby bekommst. Biete ihnen beim nächsten Besuch zum Kaffee einen personalisierten Glückskeks mit persönlichem Text an. Jetzt heißt es, gespannt auf ihre Reaktion zu warten!

Der Babybrief

Schreibe den künftigen Großeltern einen Brief aus der Perspektive ihres Enkelkindes, in dem es sich ihnen vorstellt und seine Geburt ankündigt. Die Karte kannst Du gemeinsam mit einem Ultraschallbild in einen Umschlag stecken und Deinen Eltern übergeben. Diesen besonderen Brief werden sie sicher nie wieder hergeben!

Das Fotoalbum

Du warst gerade im Urlaub? Prima, dann lade Deine Eltern doch dazu ein, gemeinsam die Urlaubsfotos anzuschauen. Als letztes Bild legst Du als Überraschung ein Ultraschallbild dazu, mit dem Du Deine Schwangerschaft verkündest. Wenn Du willst, füge noch eine Notiz à la „Unsere größte Reise liegt noch vor uns“ hinzu.

Mit Hilfe der älteren Geschwister

Wenn Du bereits ein oder mehrere Kinder hast, stehen sie Dir sicher gerne als Komplizen zur Seite. Fotografiere Dein Kind/Deine Kinder mit einem Schild, auf dem sie die Neuigkeiten verraten: „Ich werde große Schwester/großer Bruder“.

So sagst Du der ganzen Familie, dass Du ein Baby erwartest

Das Rubbellos zur Geburt

Der Überraschungseffekt ist garantiert, wenn Du Deiner Familie oder Deinen Freunden mit einem Rubbellos von Deiner Schwangerschaft berichtest. Personalisierte Rubbellose gibt für die ganze Familie: Künftige Großeltern, Tante, Onkel und viele mehr. Wetten, dass sie sich darüber viel mehr freuen als über einen Millionengewinn?

Das Überraschungsei

Wenn DIY genau Dein Ding ist, findest Du auf Pinterest unzählige kreative Ideen, Freunden und Familie die frohe Botschaft zu überbringen. Eine davon ist ein ausgeblasenes Ei, dass als Überbringer der Neuigkeiten dient. Stich dazu mit einer Nadel kleine Löcher in beide Enden des Eis, um es auszublasen. Nachdem Du das Ei geleert hast, reinigst Du es und lässt es trocknen. Jetzt kannst Du einen aufgerollten Zettel mit der Nachricht in die Öffnung stecken, das Ei nach Belieben bemalen oder verzieren und die Überraschung übergeben.

T-Shirt mit Botschaft

Mit einem T-Shirt mit eindeutiger Botschaft wie „Super Mama“ oder „Ich werde Papa“ wird die Neuigkeiten beim nächsten Familienessen nicht zu übersehen sein. ;)

Jetzt Windeln und Feuchttücher gratis testen!

Bestelle jetzt unser kostenloses Testpaket und teste unsere Windeln und Feuchttücher. Du bezahlst nur den Versand.

Originelle Ideen, um Deine Freundinnen/Freunde einzuweihen

Mit dem Weinetikett

Wie wäre es mit einer Einladung zum Abendessen, um Deine Freundinnen/Deinen Freunden Deine Schwangerschaft zu verkünden? Dazu bietest Du ihnen einen ganz besonderen Wein an, dessen Etikett Du vorher mit der Botschaft personalisiert hast. Lass Dich überraschen, wer sie als erstes entdeckt!

Pizza Party

Wenn ein entspannter Pizza Abend besser zu euch passt als ein formelles Dinner, schreibe die Nachricht doch einfach auf die Innenwand eines Pizzakartons, wenn Du Deine Freundinnen/Freunde das nächste Mal einlädst. Alternativ kannst Du auch ein Ultraschallbild hineinkleben.

Musik, Baby!

Erstelle für den nächsten Abend mit Freundinnen/Freunden eine ganz besondere Playlist. Was die Lieder darauf gemeinsam haben? In allen taucht das Wort „Baby“ auf – die Auswahl dafür ist groß!

Wenn Du es lieber schlicht und ohne großes Aufsehen magst, ist natürlich nicht unbedingt eine große Geste notwendig, um Deine Schwangerschaft mit Freunden und Familie zu teilen. Ein simples „Ich bin schwanger“ reicht selbstverständlich auch und die Freude wird sicher ganz genauso groß sein. Egal, wie Du Deine Schwangerschaft verkündest: Wir wünschen Dir, dass der Moment mit Deinen Liebsten ein ganz besonderer wird, den ihr alle noch lange in Erinnerung behalten werdet.

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

Babymoon: der Reisetrend für Schwangere Artboard Copy 2 Created with Sketch.

Babymoon: der Reisetrend für Schwangere

Hast Du schon von Babymoon gehört? Babymoon ist Reisen mal anders, ganz nach dem Motto: "Was werdende Eltern wirklich ...

  • 3 min
Leben & Lieben
Tolle Geschenkideen zur Baby Shower Artboard Copy 2 Created with Sketch.

Tolle Geschenkideen zur Baby Shower

Was gibt es Schöneres als zu wissen, dass die Freundin oder Schwester bald ihr Baby bekommt? Dieser Moment ist ein ...

  • 4 min
Leben & Lieben
10 Schwangerschafts-Must-Haves Artboard Copy 2 Created with Sketch.

10 Schwangerschafts-Must-Haves

Jede Schwangerschaft ist individuell, jede Schwangere hat ihre ganz eigenen Bedürfnisse. Bei all den vielen Tipps und ...

  • 5 min
Gesundheit & Wohlbefinden