• 5 min

Wir bei LILLYDOO finden, dass Windeln nicht nur hautfreundlich, saugstark und bequem, sondern auch stilvoll anzusehen sein sollten. Schließlich gibt es nichts, was Dein Baby in seinen ersten Lebensjahren häufiger trägt. Deshalb macht es uns besonders viel Freude, kleinen Entdeckern und ihren Eltern neben unseren klassischen Designs mit limitierten Windelkollektionen immer wieder Abwechslung auf dem Wickeltisch zu bieten. Doch was passiert eigentlich, bevor ein neues Windeldesign auf Deinem und vielen anderen Wickeltischen in ganz Europa landet? Wir geben Dir einen einmaligen Blick hinter die Kulissen und begleiten das „Making of“ unserer neuesten limitierten Windelkollektion, der Polar Night Collection. Lies hier, woran die verschiedenen Abteilungen unseres LILLYDOO Teams seit mehreren Monaten gearbeitet haben und was unsere Hebamme Sissi Rasche damit zu tun hat.

Porträt Projektmanagerin Jana von LILLYDOO

1. Erste Schritte: Projekt- und Zeitplanung

Projektmanagerin Jana: „Wir koordinieren die Abläufe und die Zusammenarbeit der verschiedenen Teams, die am Entstehen einer Kollektion beteiligt sind. Damit die Windeln zum Start der Kollektion bereit sind und verschickt werden können, erstellen wir einen Zeitplan für die beteiligten Abteilungen und begleiten alle Schritte. So behalten wir den Überblick über das Projekt, sind Ansprechpartner, wenn Fragen aufkommen und können auch mal Planungsänderungen vornehmen, falls das notwendig ist. Mit der Planung von limitierten Windelkollektionen haben wir zum Glück bereits einiges an Erfahrung, sodass auch bei der Planung der Polar Night Collection alle Teammitglieder bereits gut aufeinander eingespielt waren. ;) Trotzdem gab es diesmal natürlich eine Besonderheit, und zwar dass unsere LILLYDOO Hebamme Sissi mit an der Gestaltung beteiligt war. Das haben wir bei der Zeitplanung des Designprozesses mitberücksichtigt und auch ein zusätzliches Fotoshooting für unsere Website mit ihr eingeplant.“

2. Produktentwicklung

Laura vom Produktteam: „Wir betreuen die Einführung neuer Produkte und die Qualitätssicherung aller LILLYDOO Produkte. Wenn eine neue Windelkollektion geplant ist, überlegen wir als erstes, welche Größen und welche Designs wir anbieten und entscheiden gemeinsam mit unseren Lieferanten, wann wir unsere Kundinnen und Kunden damit beliefern können.

Das besonders an der Polar Night Collection war, dass wir eines der limitierten Designs erstmalig auch in den Windelgrößen 1 und 2 anbieten – das musste natürlich in der Planung mit unseren Lieferanten und dem Supply Chain Team berücksichtigt werden.“

Porträt von Produktmanagerin Laura von LILLYDOO
Porträt der Designerin Nadja von LILLYDOO

3. Motivsuche und Gestaltung mit Hebamme Sissi

Nadja und Anna-Sina vom Design Team: „Das Entwerfen neuer Designs macht uns immer ganz besonderen Spaß, da wir hier unserer Kreativität freien Lauf lassen können. Gleichzeitig stehen wir dabei mit jeder neuen Kollektion vor der spannenden Herausforderung, uns inhaltlich und gestalterisch nicht zu wiederholen. Los geht für uns alles mit dem allgemeinen Oberthema. Als Design Team führen wir dazu erstmal eine Recherche und ein Brainstorming durch, das wir auf einem Moodboard festhalten: Farben, Bildelemente, Objekte – alles, was uns zu dem Thema einfällt, findet hier seinen Platz.

Die Polar Night Collection war natürlich nochmal etwas ganz besonderes, da Sissi von Anfang mit an der Ideenfindung zum Design A Star Is Born beteiligt war und ihre eigenen Vorschläge in den Gestaltungsprozess hat einfließen lassen. Gemeinsam mit ihr haben wir uns immer wieder ausgetauscht und uns über mehrere Entwurfsrunden schließlich für die genauen Farben, Motive, ihre Positionierung und den Aufbau auf der Windel entschieden. Wir finden, das Ergebnis kann sich sehen lassen und hoffen, dass es vielen kleinen Entdeckern und ihren Eltern ebenso geht. :)“

Porträt der Designerin Anna-Sina von LILLYDOO
Porträt von LILLYDOO Hebamme Sissi Rasche

LILLYDOO Hebamme Sissi: „Es war aufregend, von Anfang an bei der Entstehung der neuen Windelkollektion mit dabei zu sein. Die Idee zu A Star Is Born kam mir, weil meine Familie und ich viel in der Natur unterwegs sind und wir dabei oft gemeinsam über die Sternenbilder staunen. Im Austausch mit dem LILLYDOO Design Team ist dann das tolle Motiv daraus geworden. Was mir außerdem wichtig war: A Star Is Born ist in den Windelgrößen 1 bis 6 erhältlich und damit für jedes Babyalter gemacht. Das ist natürlich besonders schön, da wir ab Dezember selbst Familienzuwachs bekommen, der dann direkt in die LILLYDOOs im neuen Design schlüpfen wird. ;)“

4. Die neuen Windeln auf die Website bringen

Swathi, verantwortlich für die technische Umsetzung: „Etwa einen Monat bevor eine neue Kollektion verfügbar ist, erhalten wir vom Projektmanagement Team Bilder und Informationen zu den neuen Designs und den Änderungen, die auf der Website und in der App vorgenommen werden müssen. Dieses Briefing gebe ich an unsere Entwickler weiter, die dafür sorgen, dass unsere Kundinnen und Kunden die neuen Windeln auf der Website und in der App einfach ihrem Abo hinzufügen oder einzeln kaufen können. Wenn das Projektmanagement Team mit den Funktionen und dem Look der Umsetzungen einverstanden ist, testen wir den Kauf der neuen Designs, damit nichts schief geht, sobald die Änderungen live gehen, und Collection-Fans die neuen Windeln problemlos bestellen können.“

5. Organisation von Logistik und Versand

Lea vom Supply Chain Management Team: „Wenn eine Kollektion umgesetzt wird, freuen wir uns jedes Mal über die coolen neuen Designs – aber natürlich gibt es auch einiges für uns zu tun. ;) Als erstes schätzen wir anhand der aktuellen Verkaufszahlen ab, wieviel Lust auf Abwechslung unsere Kundinnen und Kunden haben. Abhängig davon, wie viele Exemplare der limitierten Windeln wir produzieren wollen, bestellen wir die entsprechende Menge bei unserem Produzenten. Sobald dann feststeht, wann die neuen Designs erhältlich sein werden, koordinieren wir die Abläufe mit unserem Logistikzentrum in der Nähe von Berlin. Dort werden die nigelnagelneuen Windeln dann frisch aus der Produktion angeliefert, bereitgestellt und bei Bestellung von unseren Kolleginnen und Kollegen eingepackt.“

Porträt von Supply Chain Managerin Lea von LILLYDOO
Porträt von Marketing Managerin Sophie von LILLYDOO

6. Die neue Kollektion bekannt machen

Sophie vom Marketing Team: „Auch im Marketing Team ist eine neue Kollektion natürlich immer ein großes Thema. Ganz am Anfang steht die Entwicklung des Oberthemas der neuen Windeln. Dabei wollen wir unsere Kundinnen und Kunden natürlich mit jeder Kollektion in neue Welten entführen, die gleichzeitig zu LILLYDOO als Marke passen. Sobald die Designs stehen, überlegen wir auch schon, wie wir möglichst viele Menschen mit unserer neuen Kollektion erreichen und vor allem begeistern. Dazu planen wir Fotoshootings und bereiten unsere Kommunikation über alle Kanäle hinweg vor: In Zeitschriften und Magazinen, auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen, über Online-Anzeigen und natürlich über die LILLYDOO Influencerinnen und Influencer. Das Tolle ist, dass für die Vermarktung einer neuen Windelkollektion das gesamte Team an einem Strang zieht. Gemeinsam entwickeln wir kreative Ideen für eine einzigartige Kampagne und setzen diese anschließend um – und für die Polar Night Collection war natürlich auch Sissi Teil des Kreativ-Teams: Vom Fotoshooting bis hin zur Entwicklung von Social-Media-Postings hat sie uns mit ihren Ideen unterstützt.“

Psst! Hast Du Dich auch schon mal gefragt, wo Deine LILLYDOOs eigentlich herkommen? Einen einmaligen Einblick hinter die Kulissen unserer Windelproduktion erhältst Du hier:

Du siehst, hinter jeder neuen limitierten LILLYDOO Windelkollektion stecken viel Liebe und Sorgfalt. Wir hoffen, dass wir Dir und Deinem kleinen Entdecker damit ein wenig Abwechslung in den Windelwechsel bringen können. Wenn Du neugierig bist und die neue Polar Night Collection entdecken willst, bestelle die beiden Designs A Star is Born und Ice To Meet You einfach bequem im Abo oder im Einzelkauf und erhalte die limitierten Windeln mit der nächsten Lieferung nach Hause.

JETZT NEU: Mit A Star Is Born in den Größen 1 bis 6 ist zum ersten Mal eine limitierte Windelkollektion auch für die Allerkleinsten erhältlich. Ice To Meet You ist in den Größen 3 bis 5 verfügbar.

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

Die Vorteile eines Windel-Abos Artboard Copy 3 Created with Sketch.

Die Vorteile eines Windel-Abos

Als Mama oder Papa trägst Du auf einmal die Verantwortung für einen kleinen Menschen und musst viele Entscheidungen ...

  • 4 min
Wickeln
10 Tipps zum Thema Wickeln Artboard Copy 3 Created with Sketch.

10 Tipps zum Thema Wickeln

Was muss ich beim Wickeln beachten? Wir geben Dir zehn wertvolle Tipps und Tricks, wie Du Dein Kind schnell, gründlich ...

  • 5 min
Wickeln
Die Checkliste für Deine individuelle Wickeltasche Artboard Copy 2 Created with Sketch. Artboard Copy 3 Created with Sketch.

Die Checkliste für Deine individuelle Wickeltasche

Früher oder später müssen alle Mamas und Papas da durch: Wickeln außer Haus. Auf öffentlichen Toiletten, Parkbänken oder ...

  • 4 min
Vorbereitung aufs Baby