LILLYDOO Schwangerschaftskalender SSW 28 Dein Baby ist so groß wie ein Kopfsalat

28. Schwangerschaftswoche

Alles, was Du über die 28. SSW wissen musst

Mit der 28. Schwangerschaftswoche endet der 7. Schwangerschaftsmonat. Dein Baby macht in dieser Woche wichtige Entwicklungsschritte durch, die es immer besser auf ein Leben außerhalb Deines Körpers vorbereiten. Lies hier, was jetzt passiert und wie Du in dieser Woche gut für Dich sorgst.

Wie groß ist Dein Baby in der 28. Schwangerschaftswoche?

Dein Baby misst in dieser Woche vom Scheitel bis zum Steiß etwa 25 Zentimeter, ungefähr so groß wie ein Kopfsalat.

28. Schwangerschaftswoche: Das verändert sich bei Dir

Der Fundusstand Deiner Gebärmutter, der anzeigt, wie weit sie sich bereits ausgedehnt hat, liegt in der 28. Schwangerschaftswoche zwischen Bauchnabel und Rippenbogen. In dieser Woche beginnt sich außerdem die Form der Gebärmutter zu verändern. Sie wird jetzt oben dicker, unten länglicher und dünner. Da der Platz für Dein Baby immer beengter wird, macht es ihm diese Form leichter, sich auch in den nächsten Wochen noch mit dem Kopf nach unten in Geburtsposition zu drehen. Bis zur 36. Woche kann Dein Kind so seine Position verändern.

Womöglich findest Du nun hin und wieder etwas Flüssigkeit in Deinem BH. Dabei handelt es sich um Kolostrum, die nahrhafte Vormilch, die Dein Baby in den ersten Tagen nach der Geburt trinken wird und die Deine Brüste bereits bildet.

Dein Bauch wächst weiter, was die Haut an dieser Stelle stark beansprucht. Aber auch an Brüsten, Hüfte und Oberschenkeln muss sie sich dehnen. Viele Schwangere bekommen deshalb Dehnungsstreifen. Regelmäßiges Eincremen hält Deine Haut geschmeidig und kann dabei helfen, Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen. Mit wertvollem Hagebuttenöl und regenerierendem Algenextrakt beruhigt das LILLYDOO for mom Schwangerschaftspflegeöl Deine Haut, schützt sie vor dem Austrocknen und fördert ihre Elastizität. Ob Du tatsächlich Dehnungsstreifen bekommst, ist jedoch von mehreren Faktoren abhängig und größtenteils eine Frage der Veranlagung. Mehr über die Ursache von Dehnungsstreifen und was Du neben der Hautpflege außerdem noch vorbeugend tun kannst, erfährst Du im Artikel „5 Tipps gegen Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft“.

Schwangere Frau liest Schwangerschaftsguide

Abonniere unseren #momlife Newsletter

und erhalte unseren exklusiven Schwangerschaftsguide gratis dazu

28. Schwangerschaftswoche: Entwicklung Deines Babys

Der Schlaf-Wach-Rhythmus Deines Babys wird regelmäßiger. Wenn es wach ist, kann es seine Augen mittlerweile öffnen, wenn es schläft, sind sie geschlossen. Scharf sehen kann es allerdings noch nicht und bis es soweit ist, dauert es auch noch eine Weile. In den ersten Wochen nach der Geburt wird Dein Kind Gesichter und Gegenstände zunächst nur aus einer kurzen Distanz von maximal 20 Zentimetern deutlich wahrnehmen können. Die vollständige Entwicklung seiner Augen ist sogar erst gegen Ende des zweiten Lebensjahrs abgeschlossen.

In dieser Woche findet im Körper Deines Kindes eine wichtige Entwicklung in Vorbereitung auf sein Leben außerhalb Deiner Gebärmutter statt. In seinen Lungen beginnt dieProduktion von Surfactant, einem gelartigen Stoff, der die Lungenoberfläche überzieht und dafür sorgt, dass die Lungenbläschen nicht verkleben. Damit steigen die Überlebenschancen von Frühchen mit medizinischer Unterstützung nun von Woche zu Woche. Bis genug Surfactant vorhanden ist, damit Dein Baby nach der Geburt ganz eigenständig atmen kann, dauert es jedoch noch ungefähr bis zur 35. Schwangerschaftswoche.

Die Verästelung des Bronchialsystems verfeinert sich und die Blutgefäße in der Lunge bilden sich weiter aus. Zusätzlich nimmt das Immunsystem Deines Kindes seine Arbeit auf. Ab dieser Woche nimmt es Antikörper aus Deinem Blut über die Plazenta auf, die den Startschuss dazu geben, dass es auch selbst Abwehrstoffe bildet.

Geschmacksentwicklung beim Baby

Die ersten Geschmacksknospen auf der Zunge Deines Kindes haben sich bereits in der 10. Schwangerschaftswoche gebildet. Schon wenige Wochen später hat Dein Kind erste Geschmackseindrücke wahrgenommen. Mittlerweile ist sein Geschmackssinn bereits so ausgereift, dass es Geschmacksveränderungen des Fruchtwassers wahrnimmt. Der Geschmack des Fruchtwassers wird davon bestimmt, was Du selbst zu Dir nimmst – Du kannst also jetzt schon den späteren Geschmack Deines Kindes beeinflussen. Studien zeigen, dass Kinder Lebensmittel, die die Mutter während der Schwangerschaft häufig zu sich genommen hat, automatisch lieber mögen als solche, die es noch nicht „probiert“ hat. Ein Grund mehr, Dich während der Schwangerschaft abwechslungsreich zu ernähren und so schon jetzt die Weichen für eine gesunde Ernährung Deines Kindes zu stellen. Auch während der Stillzeit beeinflussen Deine eigenen die späteren Vorlieben Deines Kindes, denn auch über die Muttermilch nimmt Dein Baby Aromen Deiner Nahrungsmittel auf.

Jetzt Windeln und Feuchttücher gratis testen!

Bestelle jetzt unser kostenloses Testpaket und teste unsere Windeln und Feuchttücher. Du bezahlst nur den Versand.

Das ist jetzt wichtig

  • Dein Kalorienbedarf ist mittlerweile circa 500 Kalorien höher als vor Deiner Schwangerschaft. Ein gesunder Energielieferant zwischendurch ist ein frischer Smoothie. Auf unserem YouTube-Kanal findest Du das Rezept für den perfekten Smoothie von Ernährungsexpertin Ann-Kathrin.

  • Wenn Du Dich noch nicht für Deinen Wunsch-Geburtsort entschieden hast, ist jetzt die richtige Zeit, Dir einige Optionen anzuschauen. Viele Kliniken und Geburtshäuser bieten spezielle Informationsabende an, bei denen Du und Deine Partnerin/Dein Partner die Gelegenheit haben, euch ein Bild von den Räumlichkeiten und dem Angebot des jeweiligen Hauses zu machen und Fragen zu stellen. Die endgültige Anmeldung sollte dann spätestens zwischen der 33. und 36. Schwangerschaftswoche erfolgen.

  • Dein wachsender Babybauch und Dein steigendes Gewicht sorgen dafür, dass sich Beschwerden wie Sodbrennen jetzt möglicherweise noch verstärken. Mit der richtigen Schlafposition kannst Du dem Brennen in der Speiseröhre vorbeugen: Lege Dich mit leicht erhöhtem Oberkörper und am besten auf die linke Seite. So wird nicht nur der Speisebrei schneller aus dem Magenbrei abtransportiert, da sich der Magen in der linken Körperhälfte befindet, erschwert die Position auch, dass Speisebrei und Magensäure zurück in Deine Speiseröhre gelangen.

Tipp von LILLYDOO Frauenarzt Christian

Je weiter Deine Schwangerschaft voranschreitet, desto individueller entwickelt sich Dein Baby. Bei den Wachstums- und Entwicklungsschritten handelt es sich daher immer um Durchschnittwerte – mach Dir keine Gedanken, wenn Dein Baby etwas kleiner oder größer ist. Bei der dritten großen Ultraschalluntersuchung, die ab der kommenden Woche (SSW 29) stattfindet, wird Deine Frauenärztin/Dein Frauenarzt nicht nur die Entwicklung Deines Kindes genau unter die Lupe nehmen, sondern auch Fruchtwassermenge, Plazentasitz und -struktur überprüfen. All diese Werte sind wichtig für eine altersgerechte Entwicklung Deines Ungeborenen.

Häufig gestellte Fragen

In der 28. SSW hat das Baby einen regelmäßigen Schlaf-Wach-Rhythmus, in den Wachphasen öffnet es schon die Augen. Seine Lungen beginnen diese Woche mit der Produktion von Surfactant, einem gelartigen Stoff, der das Verkleben der Lungenbläschen verhindert. Die Verästelung des Bronchialsystems verfeinert sich und die Blutgefäße der Lunge bilden sich weiter aus. Das Immunsystem des Kindes beginnt zu arbeiten: Es nimmt über die Plazenta Antikörper aus dem Blut der Mutter auf, die dafür sorgen, dass es anfängt, eigene Abwehrstoffe zu bilden.

In der 28. SSW ist der tägliche Kalorienbedarf um etwa 500 Kalorien erhöht.

Die 28. SSW liegt am Ende des 7. Schwangerschaftsmonats.

Mit unserem Schwangerschaftskalender wollen wir Dich durch diese aufregende Zeit begleiten und Dir relevante Informationen liefern, die auch im Austausch mit unseren LILLYDOO Expertinnen/Experten entstehen. Dennoch können die hier aufgeführten Ratschläge nie die persönliche Beratung durch Deine Ärztin/Deinen Arzt oder Deine Hebamme ersetzen. Wende Dich bei Fragen und für eine professionelle Betreuung deshalb immer an Dein medizinisches Fachpersonal.

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

27. Schwangerschaftswoche Artboard Copy 2 Created with Sketch.

27. Schwangerschaftswoche

Mit der 27. Schwangerschaftswoche rückt das dritte und letzte Trimester immer näher und die Feinentwicklung Deines Babys ...

  • 3 min
Schwangerschaftskalender
5 Tipps gegen Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft Artboard Copy 2 Created with Sketch.

5 Tipps gegen Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft vollbringt Dein Körper Höchstleistungen. Ein Baby in Dir heranwachsen zu spüren und Deinen Bauch ...

  • 4 min
Gesundheit & Wohlbefinden
29. Schwangerschaftswoche Artboard Copy 2 Created with Sketch.

29. Schwangerschaftswoche

Es ist soweit: Nicht nur der 8. Monat, auch das dritte und letzte Trimester Deiner Schwangerschaft beginnt. Diese Phase ...

  • 4 min
Schwangerschaftskalender